TRIPOND Wurm-Medikament rapid

TRIPOND Wurm-Medikament rapid

- Produkt-Code
315
49010029
UVP 33,95 €
Bruttopreis
Gebindegröße

Bezeichnung des Arzneimittels

TRIPOND Wurm Medikament rapid
(Wirkstoff: Cyromazin)

Anwendungsgebiete:

Arzneimittel für Gartenteichzierfische der Ordnungen Karpfenartige, Barschartige, Welsartige und Zahnkärpflinge im Teichwasser gegen Hautwürmer
(Gyrodactylus), Kiemenwürmer (Dactylogyrus) und Bandwürmer (Cestoden). Bei Befall mit Kiemenwürmern zeigen Fische eine erhöhte
Atemfrequenz. Zierfische mit Bandwurmbefall magern oft trotz normalem Fressverhalten rapide ab. Bei einem Befall mit Hautwürmern versuchen die Fische, sich durch Scheuerbewegungen der Würmer zu entledigen.

Wirkstoff nach Art und Menge:

1 ml Wurm-Medikament enthält: 40 mg Cyromazin

Tierart:

  • Zierfische

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen: Keine bekannt. Sollten Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte einem Tierarzt oder Apotheker mit.

Dosierungsanleitung, Art der Anwendung:

Vor der Behandlung mit dem Wurm-Medikament rapid sind 1/2 des Teichwassers auszuwechseln. Je 1000 l Teichwasser 50 ml Wurm-Medikament rapid durch Rühren in einem Eimer mit Teichwasser vorlösen und dann über die Teichoberfläche verteilen. UV-Bestrahlung abschalten. Am nächsten Tag 3/4 des Teichwassers wechseln. Bei Hautwürmern und Bandwürmern reicht in der Regel eine einmalige Behandlung. Die Eier von Kiemenwürmern werden aber nicht erfasst. Die Behandlung gegen Kiemenwürmer ist daher im Abstand von ca. anderthalb Wochen zweimal zu wiederholen. Während der Behandlung mit dem Wurm-Medikament ist der Teich unter laufender Beobachtung zu halten. In Teichen mit einer großen Biomasse (Mikroorganismen im Filter, Bodengrund, etc.) kann der Einsatz des Cyromazin-Medikaments ein erhöhtes Bakterienwachstum verursachen. Dies kann zu Sauerstoffmangel führen.

Hinweis für den Fall der Überdosierung, Unterbrechung und Absetzen: Im Falle einer festgestellten Überdosierung ist die Hälfte des Wassers zu wechseln und über Aktivkohle zu filtern.

Bei Auftreten von bakteriellen Trübungen oder Anzeichen von Sauerstoffmangel ist ein sofortiger Wasserwechsel durchzuführen. Der Teich ist während der Behandlung gut zu durchlüften!

Besondere Warnhinweise:

Das Wurm-Medikament ist unverträglich für Wirbellose. Schnecken, Muscheln, Garnelen, u. A. müssen von der Behandlung ausgeschlossen werden. Für Zierfische der Ordnungen Karpfenartige, Barschartige, Welsartige und Zahnkärpflinge. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Beseitigung von Tierarzneimitteln: Nicht gebrauchte Tierarzneimittel bei entsprechenden Sammelstellen abgeben.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung: Arzneimittel vor Licht schützen und für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Aqualogistik GmbH
Delecker Weg 30

59519 Möhnesee-Wippringsen

TRIPOND Wurm-Medikament rapid 500 ml Reichweite: 10.000 Liter

TRIPOND Wurm-Medikament rapid 1000 ml Reichweite: 20.000 Liter

TRIPOND Wurm-Medikament rapid 5000 ml Reichweite: 100.000 Liter

Product added to wishlist
Product added to compare.